fight24.tv Logo
Jamal Ben Saddik fällt für Glory 77 aus. (Quelle: Glory Sports International)
20.01.2021 // Tobias Gerold
// GLORY 77: BEN SADDIK & CATINAS RAUS
// Ersatzgegner oder wird der Event verschoben?

In 1 1/2 Wochen sollte es bei Glory 77 zum Showdown zwischen Rico Verhoeven und Jamal Ben Saddik kommen. Aus diesem Kampf wird vorerst leider nichts werden.


Denn wie der Nummer eins-Herausforderer nun über seinen Instagram-Account verlauten ließ, hat er sich eine Rückenverletzung zugezogen. Seine Ärzte rieten ihm daraufhin, den Kampf gegen Verhoeven abzusagen, da das Risiko, einen bleibenden Schaden davon zu tragen, zu groß sei. Folgende zwei Optionen hat Glory nun zur Verfügung:


Variante eins wäre, jetzt schon Benjamin Adegbuyi die Chance einzuräumen, um den Titel zu kämpfen. Dafür würde der überzeugende Sieg gegen Badr Hari bei Glory 76 sprechen und das damit verbundene Recht, Verhoeven herauszufordern. Dagegen allerdings sprechen gleich mehrere Gründe. Zum einen hatte Adegbuyi bereits zwei Mal die Chance, sich den Titel im Schwergewicht zu sichern. Bei Glory 22 setzte es eine deutliche Punktniederlage und bei Glory 26 wurden ihm bereits in der ersten Runde die Lichter ausgeknipst. Zudem trainiert er zusammen mit Verhoeven und das würde es schwierig gestalten, den Kampf interessant bei den Fans zu machen.

Hinzu kommt, dass in der Rangliste aktuell kein wirklich adäquater Ersatz zu finden ist. Ben Saddik verletzt, Adeqbuyi fraglich und Hari wegen einer Schutzsperre wohl nicht verfügbar. Im Tableau folgen Levi Rigters, der noch nicht soweit sein dürfte, Nordine Mahieddine, Antonio Plazibat und D`Angelo Marshall, die aber allesamt nicht in derselben Liga wie Verhoeven spielen.


Die zweite Variante wäre daher, dass der Event am 30. Januar komplett gecancelt und auf einen späteren Zeitpunkt verschoben wird. Wann dieser sein könnte, lässt sich aktuell schwer sagen. Es hängt auch davon ab, wie lange Jamal Ben Saddik benötigt, um mit seinem Rücken wieder in Form zu kommen und in das Training einsteigen zu können. Das könnte in zwei Wochen, aber auch erst in 2 Monaten der Fall sein. Updates dazu gibt's natürlich bei fight24!


Zudem gibt es mit Raul Catinas einen weiteren Ausfall zu vermelden. Der 32-jährige Superkombat-Veteran sollte eigentlich im Rahmen der Prelims von Glory 77 auf Martin Pacas treffen, musste aber wegen einer Covid19-Erkrankung aus dem Programm gestrichen werden. Stattdessen wird Muhammed Balli nun zu seinem ersten Einsatz bei Glory kommen und den Platz von Catinas einnehmen.


Glory 77
30. Januar 2021
Tba., Holland


Glory-Titelkampf im Schwergewicht
Rico Verhoeven (C) vs. Tba.


Glory-Titelkampf im Weltergewicht
Cedric Doumbè (C) vs. Murthel Groenhart


Glory-Vereinigungskampf im Halbschwergewicht
Artem Vakhitov (C) vs. Alex Pereira (IC)


Glory-Titelkampf im Super-Bantamgewicht
Tiffany van Soest (C) vs. Aline Pereira


Luis Tavares vs. Donegi Abena
Tarik Khbabez vs. Tba.


Glory 77: Prelims


Martin Pacas vs. Muhammed Balli
Itay Gershon vs. Guerric Billet

Teilen zurĂĽck zur News Ăśbersicht
powered by
Phoenix Budosport